Der dritte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr steht unter dem Motto „Großes Markttreiben in der City “ Hierzu laden die Winsener Geschäfte am 25. September 2016 in der Zeit von 13.00 bis 18.00 zum Verweilen und Einkaufen in der Winsener Innenstadt ein.

Marktschreier kennt jeder im Hamburger Umland - oder? Der Fischmarkt in Hamburg ist ein gern gesehenes Ausflugsziel für den Hamburger Süden. Am 25. September 2016 müssen die Winsenerinnen und Winsener aber gar nicht weit fahren, um „Fischmarkt-Feeling“ zu erleben – die Marktschreiergilde macht in Winsen Station und bringt lautstark und mit viel Humor ihre Waren an Frau oder Mann. Der Name „Echte Gilde der Marktschreier“ steht als Synonym für die Entwicklung der volkstümlichen Traditionen des Marktschreiens, die auf dem Fischmarkt in Hamburg Altona gedieh. Leipzig, Bremen, Hannover, Bottrop, Halle und in viele Städte über das gesamte Bundesgebiet werden von der Gilde besucht.

Nach Winsen kommen beispielsweise Händler, wie Wurst Achim, Blumen Michel, Nudel Dieter, Käse Alex, Kuchen Micha, Aal-Mirco, Gewürze Uwe, Taschen Ole und so weiter … Ein buntes Angebot verschiedenster Marktwaren wartet auf die interessierten Besucher – sicher kann man das ein oder andere Schnäppchen machen.

Die Geschäftsführer der City Marketing, Sebastian Putensen und Matthias Wiegleb, sind sich einig: „Wir sind gespannt auf die Marktschreiergilde – so etwas hat es bisher noch nicht in Winsen gegeben und wir hoffen, dass an dem Wochenende die Besucher das bunte Treiben auf dem Schloßplatz nutzen werden und auf Schnäppchen-Jagd gehen werden.

Die Marktschreier bieten Ihre Waren zu folgenden Öffnungszeiten an:

Freitag, 23.09: 11-18 Uhr,

Samstag, 24.09: 8-16 Uhr,

Sonntag, 12-18 Uhr